Künstliche Intelligenz (KI) ist eine Schlüsseltechnologie der Industrie. KI kann allein im produzierenden Gewerbe in den nächsten fünf Jahren 32 Milliarden Euro zusätzliche Bruttowertschöpfung erzielen – das entspricht einem Drittel des gesamten für diesen Bereich prognostizierten Wachstums. Aus diesem Grund veranstaltet der Bundesverband der deutschen Industrie e.V. (BDI) am 12. Dezember 2019 ein Webinar zu Anwendungsbeispielen und aktuellen Entwicklungen.

Gemeinsam mit anderen KI-Experten erklärt Dr. Theo Steininger, wie KI in der Industrie eingesetzt wird und bespricht dabei spannende Beispiele. Weitere Sprecher sind Prof. Dr. Stefan Wrobel (Fraunhofer), Dr. Martin Hoffmann (ABB), Volkmar Sterzing (Siemens AG), Dr. Andreas Hartl (BMWi), Dr. Markus Schnell und Dr. Henrik Hahn (Evonik Industries GmbH). Zudem informiert das Webinar über Maßnahmen der Bundesregierung für den Technologietransfer in die Breite des industriellen Mittelstands.

 

Sie können sich kostenlos unter folgendem Link registrieren:

Registrierungslink

 

 

Programm Webinar: