fbpx

Erium auf der AI in Production

Bei der AI in Production in Hannover haben sich rund 75 Teilnehmer aus Wissenschaft und Wirtschaft eineinhalb Tage lang mit der Umsetzung von KI in der Produktion auseinandergesetzt und über die damit verbundenen Herausforderungen diskutiert.

Dr. Theo Steininger präsentierte den Teilnehmern wie KI und Machine Learning auch mit wenigen Daten umgesetzt werden kann. Trotz vermeintlich voller Datenbestände sind bei vielen Prozessen nicht genügend konsistente Daten vorhanden, um bisher etablierte Machine Learning Methoden wie Deep Learning erfolgreich einzusetzen. Zudem hat das Verfahren mit wenigen Daten einen großen Vorteil: verkürzte Reaktionsgeschwindigkeit. Die Wartezeit der Datenerhebung und Auswertung verkürzt sich immens und somit sind Handlungsempfehlungen in Echtzeit möglich.

Auf dem Gelände der Technology Academy der Deutschen Messe Hannover präsentierte die Erium GmbH am zweiten Konferenztag gemeinsam mit der DE group Anwendungsbeispiele. Dabei zeigten die beiden Partnerunternehmen wie technische Innovationen bereits heute wirtschaftlich sinnvoll eingesetzt werden.

2019-10-03T11:51:12+02:00October 3rd, 2019|
This website uses cookies and third party services. Ok!